Stimme des Monats

Bundeskanzlerin Angela Merkel auf der Sommerpressekonferenz am 21. Juli 2010 auf eine Frage nach dem Energiekonzept der Bundesregierung:

„ … Ich will jetzt aber völlig klar sagen: Wir können die Energieunternehmen auch nicht so sehr belasten, dass sie zum Schluss gar nicht mehr rentabel arbeiten können; das kann ja nicht der Sinn des Ganzen sein. Die Brennelementesteuer ist schon eine erhebliche Herausforderung für die Energieunternehmen. Deshalb sage ich: Lassen Sie uns das jetzt erst einmal umsetzen und auch die Gespräche mit den Unternehmen führen. Dann werden wir über die Verlängerungsmöglichkeiten entscheiden und dann muss auch über die zusätzlichen Sicherheitsanforderungen entschieden werden. All das muss dann in einen vernünftigen Rahmen gesetzt werden. Es hat ja keinen Sinn, wirtschaftlich arbeitende Unternehmen mit Rahmenbedingungen zu belasten, unter denen sie zum Schluss kein Geld mehr verdienen können …“

 

 

 

 

 

 
Home | Sitemap | Kontakt | Impressum